Blog

Wo gibt es Mitesser Pflaster?

Wo gibt es Mitesser Pflaster?

Mitesser tauchen nicht selten dann auf, wenn man sie überhaupt nicht gebrauchen kann. In solchen Fällen ist schnelle Hilfe unabdingbar. Doch wie lassen sich die unliebsamen schwarzen Punkte schnell entfernen? Fakt ist; von selbst verschwinden Mitesser nur langsam. Wer keine Zeit für Dampfbad oder ausgiebige Reinigungsszenarien hat, der greift im Notfall häufig zu sogenannten Mitesser Pflastern. Die Anti Mitesser Pflaster weisen, je nach Hersteller, unterschiedliche Wirkstoffkombinationen aus. Mögliche Wirkstoffe können beispielsweise Teebaumöl oder Salycilsäure sein. Eines haben jedoch alle Kombinationen gemein, sie helfen gegen Mitesser und Pickel. Zudem wirken die Anti Mitesser Pflaster antibakteriell und hautberuhigend.

Anti Mitesser Pflaster nur in der Apotheke erhältlich?

Doch wo bekommt man eigentlich die kleinen Helfer her? Gibt es diese speziellen Pflaster ausschließlich in der Apotheke? Diese Frage kann eindeutig mit nein beantwortet werden. Pflaster gegen Mitesser und Pickel gibt es nicht nur in der Apotheke, sondern auch in Drogeriemärkten. Hier sind sie meist sogar um einiges günstiger als die Produkte die in der Apotheke angeboten werden. Auch online findet man natürlich Pflaster gegen Mitesser und Pickel. Wer allerdings Wert auf eine persönliche Beratung legt oder eine sehr empfindliche Haut hat die eventuell auch zu allergischen Reaktionen neigt, der sollte den Gang zur Apotheke nicht scheuen und sich dort in Bezug auf Mitesser Pflaster erkundigen.