Blog

Wo bekommt man Mitesser Pflaster?

Wo bekommt man Mitesser Pflaster?

Herkömmliche Waschgels für das Gesicht scheinen nicht viel zu taugen, um Mitesser zu entfernen, also müssen Mitesser Pflaster her. Doch wo bekommt man solche Pflaster gegen Mitesser her? Im Supermarkt wird man diese nur in den seltensten Fällen finden, denn dazu zählen Mitesser Pflaster zu den spezifischeren Hautpflegeprodukten. Doch es gibt sie, irgendwo da draußen.

Anlaufstellen für Pflaster gegen Mitesser

Beispielsweise in der Drogerie. Rossmann und DM sind nur zwei Beispiele von Drogerien, wo sich Pflaster gegen Mitesser finden lassen. Wer direkt vor Ort ist, sucht am besten in der gleichen Abteilung, in der auch Hautcremes, Gesichtsmasken und Gesichtswasser stehen. Meistens umringt von Anti-Pickel-Stiften, findet man die sagenumwogenden Pflaster. Wer keine Drogerie in der Nähe hat, der wendet sich am besten an eine Apotheke. Hier kann man sich direkt vor Ort beraten lassen, welche Pflaster gegen Mitesser am besten geeignet sind, wie oft man jene verwenden sollte und man kann sich über die Wirkweise der Pflaster erkundigen. Dabei ist wohl zu bemerken, dass Mitesser-Pflaster in der Apotheke teurer sind als in der Drogerie. Wer also etwas für den kleinen Geldbeutel sucht, dem sollte der Mehr-Weg in die Innenstadt es wert sein, eine Drogerie aufzusuchen und dort die besagten Pflaster gegen Mitesser zu besorgen.