Blog

Wie Pickel wegbekommen?

Wie Pickel wegbekommen?

In der Pubertät oder bei Unreinheiten der Haut entstehen oft Pickel.

Das ist ein normaler Vorgang und dient unter anderem zur Verhinderung von Krankheiten.

Bei zuviel Pickelbildung ist es allerdings angebracht, diese auf sanfte Art und Weise, vor allem hygienisch sauber zu entfernen. Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten.

1. Vorhandene Pickel im Gesicht mit Gesichtswasser regelmäßig behandeln. Pickeln an anderen Körperstellen mit dazu geeigneten dermatologischen Mitteln behandeln. Gut geeignet sind auch Duschgels mit Bestandteilen aus dem Toten Meer. Beim Baden oder Duschen am besten seifenfreie Duschgels oder seifenfreies Shampoo verwenden.

2. Durch die Einnahme von Bierhefe reduzieren sich die vorhandenen Pickel ebenfalls. Bierhefe hat die Eigenschaft, das Blut zu reinigen und das führt normalerweise zu einem Rückgang dieser Mitesser. Hefeweissbier eignet sich dafür ebenfalls.

3. Sind diese Maßnahmen zwecklos, so bleibt der Gang zum Arzt nicht aus. Der Hausarzt überweist zur Abklärung in der Regel dann zum Dermatologen. Dieser Spezialist klärt die Ursachen der übermäßigen Pickelbildung auf und unternimmt dann die nötigen medizinischen Schritte. Spätestens dann dürften Pickel der Vergangenheit angehören.