Blog

Wie oft Anti-Pickel-Maske

Wie oft Anti-Pickel-Maske

Bei unreiner Haut und Pickeln kann durch die Anwendung spezieller Antipickelmasken eine deutliche Verbesserung des Hautbildes erreicht werden.

Anbieter für Gesichtsmasken gegen Pickel gibt es daher viele!

Das Angebot zur Bekämpfung der lästigen Pickel reicht dabei von entzündungshemmenden Heilerdemasken bis zu entgiftenden Bierhefeprodukten. Es empfiehlt sich mehrere Produkte auszuprobieren, um die beste Wirkung zu erzielen. Ist die passende Maske gegen die lästigen Pickel gefunden, sollte diese regelmäßig anwendet werden, um einen langfristigen Erfolg zu erzielen. Eine Maskenanwendung sollte circa alle zwei Tage, mindestens aber zweimal in der Woche durchgeführt werden.

Die Haut regelmäßig mit selbst gemachten Masken gegen Pickel verwöhnen

Wer ganz sicher gehen möchte, seine Haut nur mit den besten Produkten gegen Pickel zu verwöhnen, kann die entsprechenden Produkte auch selbst herstellen. Viele Zutaten dafür finden sich bereits in der Küche oder sind leicht zu beschaffen. Vor der Herstellung sollte aber nach den passenden Rezepten, für den individuellen Hauttyp recherchiert werden, um die Haut nicht zusätzlich zu belasten. Die selbst gemachten Anti-Pickel-Masken sollten zwei- bis dreimal in der Woche angewandt werden.