Blog

Was kann zu Pickeln führen?

Was kann zu Pickeln führen?

Pickel und Akne können durch viele verschiedene Dinge verursacht werden.

Meistens entstehen Pickel über Nacht. Die meisten Menschen sind irgendwann einmal von Pickel betroffen, meist in der Pubertät, doch auch danach kann Akne noch eine große Rolle spielen. Teenager bekommen Akne wegen ihrem unausgeglichenen Hormonhaushalt und der damit verbundenen fettigen Haut. Die Haut wird dadurch sehr leicht gereizt und Entzündungen können schnell entstehen. Pickel entstehen, wenn die Poren verstopft sind. Make-up, Schmutz aber auch abgestorbene Hautzellen können unsere Poren schnell verstopfen. In den verstopften Poren sammeln sich Bakterien, die der Haut chemische Stoffe abgeben. Dies führt wiederum zu Entzündungen und schlussendlich zu unseren ungeliebten Pickeln.

Weitere Gründe

Viel Stress, die falsche Ernährung und die falsche Pflege sorgen ebenfalls dafür, dass die Haut nicht das bekommt, was sie eigentlich braucht. Dies kann wiederum dazu führen, dass die Haut gereizt wird und Entzündungen entstehen. Meist entstehen Pickel aus mehreren Gründen. Wer empfindliche Haut hat, sollte daher immer zu Produkten greifen, die frei von Duftstoffen und Chemikalien sind. Naturkosmetik ist hier eine gute Wahl. Auch der Hautarzt kann die richtige Creme verschreiben, die bereits bestehende Pickel bekämpft und die Entstehung neuer Pickel verhindert. Mit ein wenig Geduld kann man Pickel heute gut behandeln!