Blog

Was bedeutet es, wenn man von Pickel träumt?

Was bedeutet es, wenn man von Pickel träumt?

Was bedeutet es wenn man von Pickel träumt

Ein Pickel symbolisiert, dass Giftstoffe vom Körper nicht ausgeschieden werden. Der Träumer ist somit unfähig, Fremdkörper oder negative Erfahrungen bzw. Erlebnisse auszuscheiden und zu verarbeiten. Sieht der Träumer einen Pickel in seinem Gesicht, hat er Angst bei seinen Mitmenschen nicht „anzukommen“ und auf Ablehnung zu stoßen. Das Eiterbläschen steht manchmal auf für Charakterfehler, mit deren Problematik sich der Träumende so bald wie möglich auseinandersetzen sollte.

Eine wichtige Erkenntnis für Ihr Leben

Träumen Sie von einem Pickel kann es sein, dass dieser Anstoß für einen großen Entwicklungsschritt in Ihrem Leben ist. Auch Launenhaftigkeit und Unzufriedenheit kann der Pickel symbolisieren. Der Träumer sollte sich mehr Abwechslung im Leben verschaffen, damit er wieder Spaß und Zuversicht im Dasein erfährt. Wenn man vom einem Pickel oder Abszess träumt, weist es im Allgemeinen immer auf eigene Wutausbrüche hin. Der Träumende sollte sich selbst fragen, wie weit er bereit ist weniger sensibel und empfindlich zu sein. Auch wird er vor negativen Gedanken gewarnt, mit denen er sich nicht herumquälen soll.