Blog

Wann kommen Pickel nach Pille absetzen?

Wann kommen Pickel nach Pille absetzen?

Pickel entstehen vor allem durch einen gestörten Hormonhaushalt.

Dies findet man vor allem bei Jugendlichen in der Pubertät, doch auch später können Pickel und Hautunreinheiten im Gesicht, Hals, Brustbereich, Schultern, Po und dem Rücken entstehen. Diese zu bekämpfen kann sich als langwierig und schwierig herausstellen. Viele junge Frauen versuchen es daher mit der Pille. Da diese den Hormonhaushalt reguliert, verbessert sich meist auch das Hautbild innerhalb einer kurzen Zeit und Pickel verschwinden. Nach dem Absetzen der Pille, gerät der Hormonhaushalt jedoch wieder in sein altes Ungleichgewicht und die Haut beginnt wieder sich zu verschlechtern. Neue Pickel und Unreinheiten entstehen.

Wann entstehen Pickel nach dem Absetzen?

Meist entstehen Pickel nach dem Absetzen der Pille bereits nach wenigen Tagen bis Wochen. Es braucht dann eine gewisse Zeit, bis sich die Haut wieder beruhigt und in ihr altes Gleichgewicht findet. Frauen, die mit der Pille aufhören müssen daher rechnen, dass ihre Haut sich verschlechtert. Zumindest in den ersten Wochen. Mit der richtigen Pflege kann auch in diesem Fall dagegen ankämpfen, doch auch die Ernährung spielt eine wichtige Rolle, die man nicht unterschätzen sollte. Nach einigen Wochen, findet sich der Körper meist mit der neuen Situation wieder zurecht und die Haut verbessert sich erneut.