Blog

Wann kommen Pickel vor der Periode?

Wann kommen Pickel vor der Periode?

Vor und während der Menstruation kann sich das Hautbild bei Frauen sichtbar verschlechtern.

Es kommt vermehrt zur Entstehung von Pickeln und Mitessern, allerdings verbessert sich die Haut der Betroffenen nach der Periode meist wieder sichtbar von selbst. Die Pickel treten durch die hormonellen Veränderungen innerhalb der zweiten Zyklushälfte auf, d.h. circa eine Woche vor Einsetzen der Menstruation. Man spricht daher auch von prämenstrueller Akne.

Was hilft gegen die Pickel und Hautverunreinigungen vor und während der Periode?

Auch wenn die Pickel nach der Menstruation meist wieder zurückgehen, ist ihr Auftreten vor und während der Perdiode natürlich nicht weniger störend. Möglicherweise kann die Einahme von Vitamin B6 die Entstehung der Pickel lindern. Außerdem kann auch die Pille eine prämenstruelle Akne verhinder oder verbessern. Weiterhin sollte auch wie bei anderen Arten der Hautverunreinigung auf eine passende Hautpflege und äußere Behandlung mit Hautpflegeprodukten, Cremes und Masken nicht verzichtet werden. Dadurch lässt sich das Erscheinungsbild während der kritischen Phase bereits merklich verbessern.