Blog

Pickel durch Alkohol

Pickel durch Alkohol

Dass Alkohol nicht zu den gesündesten Getränken gehört, ist weitgehend bekannt. Noch schlimmer ist die Tatsache, dass nur wenige Stunden nach dem Konsum Pickel entstehen können. Dieses Phänomen bemerkten bereits einige, die beispielsweise Pickelfrei das Haus verließen und in der Disco auf der Toilette plötzlich Hautunreinheiten im Gesicht entdecken. Die Kombinationen aus Alkohol, Schweiß und Stress begünstigen die Talgproduktion so sehr, dass die Pickel bereits vor dem Heimkommen sprießen. Alkohol besteht mehr oder weniger aus Moleküle, die direkt über die Mundschleimhaut aufgenommen werden, aber auch direkt über den Magen und dem Dünndarm. Alkohol ist Gift und der Körper möchte diesen so rasch wie möglich entfernen. Zuerst wird dieser aus dem Mund geatmet, ein Teil über den Urin ausgeschieden ein ausgeschwitzt. Der Restalkohol wird über die Leber abgebaut, dieser Prozess dauert einige Stunden. Man geht bei Männern davon aus, dass sie etwa 0,15 Promille pro Stunde abbauen, bei Frauen sind es etwa 20% weniger. Natürlich sucht sich das Gift auch noch andere Wege um nach draußen gelangen. In dem Fall über Pickel, die plötzlich auf der ganzen Haut sprießen. Falls du bereits an Akne leidest, kann diese durch Alkohol noch schlimmer werden, weil dieser Entzündungen fördert und den Stoffwechsel verlangsamt. Weiteres werden Mineralstoffe wie Magnesium, Calcium und Zink verstärkt ausgeschieden, was wiederum zu Pickel führt.

Pickel bei einer Alkohol Unverträglichkeit

Vielen Menschen ist nicht bekannt, dass sie eigentlich an einer Alkohol Allergie leiden. Bis heute ist nicht bewiesen, dass es sich um eine richtige Allergie handelt, jedoch kommt es rasch zur Pickelbildung. Unverträglichkeiten konnten nachgewiesen werden, die sich eher auf die Inhaltsstoffe belaufen. Wie zum Beispiel Obst oder Konservierungsmittel. Der Alkohol selbst führt eher selten zu Allergien, wer beispielsweise an einer Weintraubenallergie leidet, wird Wein wohl nicht vertragen. Kommt es immer wieder zu Allergien und Ausschlägen, solltest du deinen Alkoholkonsum ein wenig einschränken. Generell wird empfohlen, eher weniger zu trinken, schließlich wird dadurch dein kompletter Körper beeinträchtigt.

Kosmetikartikel mit Alkohol

Alkohol ist nicht nur in Getränken zu finden, ferner in einigen Kosmetikartikeln, wo du es vielleicht nicht einmal vermuten würdest. Es könnte durchaus sein, dass du auf solche Produkte allergisch reagierst und deswegen Pickel bekommst. Alkohol greift generell den Hydrolipidmantel der Haut an und benötigt bis zu sechs Stunden, bis sich die Haut beruhigt hat. Deswegen solltest du nur dann zu Produkten mit Alkohol greifen, wenn es wirklich notwendig ist. Mittlerweile gibt es viele alternativen, die genauso gut sind, aber um einiges gesünder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.