Blog

Was kann Pickel verursachen?

Was kann Pickel verursachen?

Die Grundlage für einen Pickel bildet immer eine verstopfte Hautpore.

Diese wird häufig durch eine vermehrte Talgproduktion, Schmutz, Schweiß oder alte Hautzellen verstopft und entzündet sich daraufhin. Schnell bilden sich Pickel und Mitesser. Daher ist es wichtig, sich abends immer gut abzuschminken, sodass sich die Haut über die Nacht erholen kann. Zu viel Make-up oder Reste von Make-up sind oft Auslöser für Pickel. Bei vielen Pickeln oder Akne sind oft andere Ursachen ausschlaggebend. Stress, falsche Ernährung aber auch erblich bedingte Faktoren können der Grund für die verstärkte Talgproduktion der Haut sein, woraus im Laufe der Zeit schlimme Akne entstehen kann.

Hormonelle Ursachen

Ein veränderter Hormonhaushalt kann ebenfalls oft zu Pickeln und Akne führen. Manchmal ist das bei Schwangerschaften der Fall, jedoch meist auch nur eine vorübergehende Erscheinung. In der Pubertät findet ebenfalls eine Hormonumstellung im Körper statt, deshalb haben die meisten Jugendlichen während dieser Zeit Pickel und Akne. Die Pubertät dauert einige Jahre und kann bis ins junge Erwachsenenalter gehen. Durch den Hormonanstieg im Körper findet eine vermehrte Talgproduktion statt, in den meisten Fällen gehen die Pickel auch mit dem Ende der Pubertät wieder weg. In der Regel leiden junge Mädchen und Frauen länger daran, oft tritt die Akne bei Männern zwar deutlich stärker aber auch kürzer auf.