Blog

Was kann ich gegen Pickel am Rücken machen?

Was kann ich gegen Pickel am Rücken machen?

Pickel im Gesicht sind für viele eine große Belastung, doch auch auf dem Rücken können Pickel zum echten Problem werden. In der Pubertät haben fast alle damit zu kämpfen. Pickel gehören heute jedoch nicht nur in der Jugend dazu, leider leiden auch immer mehr Erwachsene unter Pickel und Unreinheiten. Besonders unangenehm sind Pickel am Rücken und den Schultern in der Sommerzeit, wenn man ausgeschnittene Tops tragen möchte oder einfach mal ins Freibad gehen will. Viele Menschen leiden unter der unreinen Haut und wollen auch am Rücken etwas dagegen tun. Wer unter Akne auf dem Rücken leidet, muss heute nicht mehr verzweifeln, sondern kann die unreine Haut auch auf dem Rücken und den Schultern gut in den Griff bekommen.

Was kann man dagegen tun?

Grundsätzlich werden Pickel auf dem Rücken genauso behandelt wie im Gesicht. Das richtige Waschgel oder Seife ist entscheidend. Desinfizierende Reinigungslotionen sorgen dafür, dass keine neuen Pickel entstehen und bringen die bereits vorhandenen zum raschen Abheilen. Ein Besuch beim Hautarzt ist bei Akne eine gute Idee. Die richtige Salbe kann auch auf dem Rücken aufgetragen werden und so die Bakterien, welche Pickel verursachen gezielt bekämpfen. Wer zur Naturkosmetik greifen will, kann es zudem mit Teebaumöl oder Patchouliöl versuchen.