Blog

Ist Sperma gut gegen Pickel?

Ist Sperma gut gegen Pickel?

Es handelt sich um ein weltweites Gerücht, dass Sperma in vielen Belangen hilfreich sein soll. Neben Halsweh hält sich seit Jahrzehnten das Gerücht, dass auch Pickel gegen Sperma keine Chance hätten, aber stimmt das wirklich? Die Frage liegt natürlich daran, wie man das Sperma zu sich nimmt. Denn wer nun denkt, dass beim Einnehmen von Sperma die Pickel verschwinden, der irrt. Das Sperma müsste sich auf betroffene Stellen verteilen, um letzten Endes als hilfreiches Mittel gegen Pickel fungieren zu können.

Sperma gegen Pickel – doch wer macht es?

Das Sperma gegen Pickel nicht ganz unnützlich ist, beweisen viele wissenschaftliche Studien. Doch ernsthaft gefragt, wer schmiert sich das männliche Sekret ins Gesicht? Der betroffene Mann selber oder doch eher die Partnerin? Sicherlich ist dies schwer zu beantworten, aber Fakt ist, dass Männer ihr eigenes Sperma ruhig benutzen könnten, um Pickel zu vermeiden. Es funktioniert und es muss doch niemand wissen. Preiswerter und freier von chemischen Stoffen könnte es nicht sein.