Blog

Ist Sonne gut gegen Pickel?

Ist Sonne gut gegen Pickel?

Pickel sind eine Hauterscheinung, die meist aufgrund von unreiner Haut entsteht. Kaum ein Betroffener ist von einem Pickel auf der Haut begeistert, denn unter Umständen tun sie weh, weil sie sich entzünden. Doch auch rein optisch hat ein Pickel keine Vorzüge, die es zu schonen gilt, denn sie sehen grässlich aus und sind alles andere wie eine einladende Hautirretation. Deswegen versuchen die meisten Betroffenen von Pickeln schnell erlöst zu werden. Aber ist Sonne gegen Pickel wirklich eine gute Idee?

Hilft die Sonne wirklich gegen Pickel?

Um ehrlich zu sein, hat die Sonne keinen Grund, gegen Pickel wirklich zu helfen. Im Grunde genommen ist sie durch den Schweiß, welcher aufgrund der Hitze entsteht sogar in der Lage, das Gesicht noch weiter zu strapazieren. Doch auffällig ist dennoch, dass besonders braune Menschen weniger Pickel vorweisen. Jedoch ist dies ein Irrglaube, denn die Sonne ist lediglich dafür verantwortlich, dass Pickel erblassen und nicht verschwinden. Somit ist dieses Gerücht, welches sich seit Jahren hält, als unwahr zu bezeichnen.